Jörg Aufrecht

Gitarre

Als Klangkünstler tüftelt Jörg mit Vorliebe an seinen Gitarrensounds um immer das Optimum herauszuholen. Kein Riff ist vor ihm sicher und seine Soli sind für jeden Zuhörer ein absoluter Hörgenuss. Egal ob E-Gitarre oder akustische Gitarre: Jörg fühlt sich in beiden Welten zu Hause.


Wie kam Jörg zur Musik?


Jörg ist ein echter Autodidakt. Durch Musiker in Jugendgruppen inspiriert, nahm er die Gitarre seiner Mutter zur Hand und brachte sich selbst das Spielen bei. Das Feuer war entfacht. Von da an übte er, vor allem in seiner Jugendzeit, mit großer Ausdauer. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Diverse Schülerbands, später Coverbands, profitierten von seinem Können.

Danach folgten bei ihm einige Jahre Schaffenspause. Vor zehn Jahren dann gründete er mit Freunden eine neue Coverband. Seit 2017 ist Jörg festes Mitglied bei Translang und hat REPLAY bereits vor seinem Einstieg in 2019 als Gast-Gitarrist unterstützt. 

 

Jörgs Begeisterung beschränkt sich nicht nur auf die Instrumente, von denen er im Laufe der Jahre eine stattliche Anzahl angeschafft hat, sondern auch auf alle technischen Fragen Drumherum. 

 

Wenn Jörg nicht in der Band spielt, spielt er gerne für sich auf der akustischen Gitarre. 

 

Jörg fühlt sich in fast jeder Musikrichtung zu Hause. Man beachte das Wörtchen fast.